DIRK BAMBERGER
DIREKTKANDIDAT FÜR DEN WAHLKREIS 13

AKTUELLES

ZU MEINER PERSON

MARBURGER MIT LEIB UND SEELE

Beruf, Ehrenamt und Familie unter einen Hut zu bringen, ist oft eine Herausforderung. Neben der Politik und meinem Job als Abteilungsleiter Gewerbekundenbetreuung bei der Sparkasse bin ich in erster Linie Familienvater. Mit meiner Frau Bianca und meinen Töchtern Leni und Greta verbringe ich jede freie Minute. Ob auf dem Spielplatz, im Park, am See oder im Wald, in Marburg und der Umgebung bietet sich eine Vielzahl an Orten, wo wir unsere gemeinsame Zeit verbringen können.

Ich bin gebürtiger Oberstädter, war beruflich lange in Stadtallendorf unterwegs und wohne nun im Marburger Hansenhausviertel. Hier fühlen wir uns wohl. Mit Freunden und Kollegen treffe ich mich gerne zum gemeinsamen Grillen oder Laufen, zum gemeinsamen Austausch und feierabendlichen Ausklang. Gerne sitze ich dabei im Garten oder den schönen Lokalitäten, die Marburg und seine Umgebung anzubieten haben.

Marburg und die Umgebung sind meine Heimat. Hier bin ich Familienvater und Ehemann, Freund und Unterstützer, Zuhörer und tatkräftiger Umsetzer. Mit Marburg verbinde ich meine Vergangenheit, meine Gegenwart, meine, unsere und ihre Zukunft. Hier bin ich zur Schule gegangen, habe meine Ausbildung gemacht, meine Frau geheiratet und eine wunderbare Familie gegründet.

Ich engagiere mich gerne – ob in der CDU, der Feuerwehr oder zahlreichen weiteren Vereinen in unserem Landkreis. Ehrenamt muss jedoch auch Freude machen. An dieser Stelle ist es Aufgabe der Politik Steine aus dem Weg zu räumen und das Ehrenamt nach allen Kräften zu fördern.

Ich bin ein Marburger mit Leib und Seele – ein Marburger „Dippchen“, wie man so schön sagt – mit tiefer privater und beruflicher Verbundenheit in den gesamten Landkreis.

MEINE STANDPUNKTE

HEIMAT LEBEN

Ehrenamtliches Engagement ist mir wichtig, weil es oft Aufgaben verrichtet, die die Politik nicht leisten kann. Vereinsförderung schreibe ich deswegen ganz groß – ob im Stadtparlament oder mit Ihrer Unterstützung bald im Hessischen Landtag. Ich liebe meine Heimat, hier bin ich zu Hause! Das ist nicht rückwärtsgewandt, sondern Stütze in meinem alltäglichen Leben. Deshalb liegt mir auch so viel daran, unsere Heimat zukunftsfest zu machen: Bildung, Digitalisierung, Sicherheit – und das alles im Rahmen nachhaltiger Haushaltspolitik – halte ich für die beste Investitionen in unsere Zukunft.

Heimat bedeutet für mich mehr. Mehr als Heim, mehr als Stadt, mehr als Land. Es ist die Luft die ich atme, die Zeit mit den Menschen in meiner Umgebung, meine Familie, meine Arbeit, mein ehrenamtliches Engagement und mein Einsatz für Sie.

Mit Leidenschaft und Sachverstand sowie der nötigen Kompetenz möchte ich Sie, als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Marburg und unseres Landkreises, im hessischen Landtag vertreten und das bedeutet, sich mit den komplexen Wirkungsmechanismen unserer Wirtschaft und Gesellschaft auseinanderzusetzen. Dies möchte ich bürgernah, glaubwürdig und tatkräftig mit einem starken Verantwortungsgefühl gegenüber dem Gemeinwohl erreichen. Meine Heimat unterstützt und bestärkt mich dabei und dafür bin ich dankbar. Denn mit Ihnen und Ihrer Stimme können wir gemeinsam unsere Heimat leben.

Laden Sie sich hier meinen Flyer herunter: DOWNLOAD

MEINE HEIMAT, MEIN WAHLKREIS

LEBENDIGER WAHLKREIS –
TOLLE MENSCHEN 

Von der Marburger Altstadt bis zum Amöneburger Mauerrundweg, vom Stadtallendorfer Heinz-Lang-Park bis zum Kirchhainer Marktplatz – unsere Region hat so viele schöne Ecken, wo man Kraft tanken und entspannen kann. In meiner Funktion bei der Sparkasse habe ich in den letzten Jahren den Handwerker in Wohra und die Friseurin in Schweinsberg genauso kennengelernt wie den großen Dienstleister in Neustadt mit mehr als 150 Beschäftigten. Wichtig ist mir dabei, die Menschen hinter den Betrieben kennen zu lernen, denn gemeinsam schaffen Arbeitgeber und Arbeitnehmer hier in unserer Heimat wahre Innovationen. Tag für Tag. Politik hat die Aufgabe hierfür bestmögliche Rahmenbedingungen zu ermöglichen, dafür möchte ich mich in Wiesbaden einsetzen.

wahkreiskarte_wk13

MEIN BÜRGERBÜRO – IHR KONTAKT ZU MIR

MIT IHNEN FÜR DIE REGION!

Mit Ihrer Utnerstützung möchte ich unsere Heimat auch in Wiesbaden vertreten. Dafür bitte ich am 28. Oktober um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme!

Mir ist wichtig, auch in der Termindichte des Wahlkampfes gerade das persönliche Gespräch für die konkreten Anliegen vor Ort, hier im Wahlkreis, zu ermöglichen. Politik ist niemals nur inhaltliches Angebot und Nachfrage, sondern geschieht im Dialog miteinander.

Wenn Sie Fragen haben oder sich persönlichen an mich wenden wollen, melden Sie sich gerne in meinem Bürgerbüro. Sie erreichen mich außerdem über meinen Facebook- und Instagram-Account.

Bürgerbüro
Dirk Bamberger
Gisselberger Str. 17
35037 Marburg
Tel. 06421 – 220 53
Fax 06421 – 176 173
info@bamberger-hessen.de

Sie haben die Möglichkeit, meinen Wahlkampf
mit einer Spende zu unterstützen:

CDU Marburg-Biedenkopf
Spende Landtagswahl
DE66 5335 0000 0000 0131 37

MITMACHEN

folge uns auf: